Je suis Paris


Was bedeutet KALIFAT? #whatIS

Wichtiges zum IS

Warum nimmt der "Islamische Staat" Europa ins Visier? Warum zerstört er antike Tempel? Wie finanzieren sich die IS-Kämpfer?


Salafismus: Terror, Taliban, Twitter

Quelle:  SRF mySchool & Rahel Räz / hep Verlag (Besten Dank!)

SRF mySchool
SRF mySchool

Längst ist der Begriff «Salafismus» zum Synonym einer terroristischen Bedrohung geworden. Doch was verbirgt sich tatsächlich hinter dieser islamischen Bewegung und wer schliesst sich ihr an?

Anmerkung: Der Film wurde 2013 produziert. Denis Cuspert wurde seitdem mehrmals für tot erklärt (siehe auch Meldung in «20 Minuten»).

 

Sowohl aus politischer, geopolitischer und gesellschaftlicher Sicht hat sich seit 2013 viel verändert. Die wichtigsten Entwicklungen betreffen Al-Qaida und den «Islamischen Staat» (IS). Im Film ist nur von Al-Qaida und Millatu Ibrahim die Rede, der IS wird nicht erwähnt. Dies liegt an der ideologischen Nähe der Organisation Millatu Ibrahim zu Al-Qaida: Der Gründer von Millatu Ibrahim, Mohamed Mahmoud, wurde gemäss eigener Aussage in einem Trainingscamp der Al-Qaida im Irak ausgebildet. Der IS (bis Juni 2014 unter dem Namen Isis), der zu diesem Zeitpunkt noch nicht von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wurde, hat seinen Ursprung im irakischen Widerstand während des zweiten Irak-Kriegs. Er bekannte sich anfangs zu Al-Qaida, löste sich jedoch Mitte 2013 von deren Führung und steht seitdem zunehmend in Konkurrenz zu ihr.

 

Bis 2013 war in westlichen Medien meist nur von Al-Qaida die Rede, insbesondere im Zusammenhang mit Eroberungen im Zuge des Bürgerkriegs in Syrien. Deshalb wird im Film das schwarze Banner als Kriegsflagge der Al-Qaida bezeichnet, auch wenn dieses heute primär mit dem IS in Verbindung gebracht wird. In der Schweiz wurde der IS am 8. Oktober 2014 verboten.

 

  • Was könnte in der Schweiz aufgewachsene Jugendliche an einer so strengen Religion faszinieren?
  • Wo liegt für Abdullah das Problem im Christentum? Können Sie seine Kritik nachvollziehen?

Denis Cuspert war schon gewalttätig, bevor er Salafist wurde. Im Film droht er: «Deutschland ist nicht mehr sicher.» Woher könnte seine Wut auf die deutsche Gesellschaft stammen?

Der Film wurde 2013 produziert. Denis Cuspert wurde seitdem mehrmals für tot erklärt (siehe auch Meldung in «20 Minuten»).

 

Quelle: Rahel Räz / hep Verlag

Download
Was ist Salafismus?
Salafismus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 836.3 KB
Download
Arabische Begriffe
Arabische Begriffe und ihre Bedeutungen.
Adobe Acrobat Dokument 835.2 KB


Kommentar von Philipp Löpfe (watson)

Eine Rückkehr zu mehr Nationalismus kann den Terror nicht bekämpfen – unser Fortschritt schon.


Hightech-Mauern sind keine Lösung gegen den IS-Terror. Aber mit einem sinnvollen Einsatz von Hightech können wir unsere Ölsucht überwinden und so dem Terror seine wirtschaftliche Basis entziehen.

Die offizelle Schweiz

Die Schweiz verurteilt die Anschläge von Paris.

 

Medienmitteilungen, Der Bundesrat, 14.11.2015

 

Die Schweiz ist zutiefst schockiert und traurig über die Anschläge in Paris und verurteilt sie mit aller Schärfe. Die Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat umgehend erklärt, dass die Schweiz in Gedanken bei Frankreich ist und hat dem Präsidentin François Hollande ihr Beileid ausgesprochen.